>> Klicken Sie auf die Flagge, um die Broschüre in der erwünschten Sprache zu öffnen (PDF):

         

         

Tourismus

Entdecken Sie das schönste Freilichtmuseum der Niederlande. Bewundern Sie mehr als 140 Häuser, Werkstätten, Läden, eine Kirche und eine Windmühle in Betrieb. Gehen Sie durch authentische holländische Straßen, am alten Hafen mit seinen  Holzsegelschiffen entlang und erleben Sie das Leben vor dem Afsluitdijk (Abschlussdeich).

Handwerk & Aktivitäten

Das Freilichtmuseum bietet jeden Tag eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Handwerksberufen. Wie z. B. eine Segel-, Seil- und Korbmacherei, einen Schmied, eine Fischräucherei und Dampfwäscherei, einen Haushalt aus den 1920er Jahren und noch viel mehr.

Geben Sie Ihrem Museumsbesuch eine noch interessantere Note, indem Sie Ihr Programm mit einer „Verkostung“ oder Schulstunde bereichern:

  • Räucherfisch-Verkostung (Hering)
  • Käse-Verkostung
  • Gin-Tasting
  • Hering- & Genever-Probe
  • Schreibunterricht
  • Erdkundeunterricht

Führung

Unsere Museumsführer sprechen Englisch, Deutsch und Französisch. Auch Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Chinesisch, Japanisch und Russisch sprechende Führer stehen für Ihre Gruppen zur Verfügung. Hat Ihre Gruppe bereits einen Reiseführer, so ist es möglich, Ihnen dafür benötigte Führungsinformationen bereitzustellen. Führungen müssen im Voraus gebucht werden und sind je nach Verfügbarkeit erhältlich.

Restaurants

In unseren Restaurants - variierend von einem gemütlichen alten Café bis hin zu einem Selbstbedienungs-Restaurant mit typisch holländischen Veranstaltungsräumen – servieren wir Ihnen herrliche Speisen und Getränke. Reiseveranstalter können von speziellen Arrangements für Mittag- und Abendessen profitieren. Auch für individuelle Wünsche und Veranstaltungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Meeting, Incentive, Congress & Exhibition (MICE)

Das Zuiderzeemuseum bietet viele Möglichkeiten für Sonder- und Firmenveranstaltungen. Was halten Sie z. B. von einem einsamen nächtlichen Museumsbesuch, also dem gesamten Freilichtmuseum einzig und allein für Sie und Ihre Gäste? Eine altholländische Kirmes ausschließlich für Ihre Gruppe oder Kunden? Ein Segelerlebnis für 12 – 1.200 Personen mit Start beim Freilichtmuseum ? Ausgehend von ihrem oder dem Wunsch ihrer Kunden erstellen wir Ihnen gerne ein typisch holländisches Arrangement.

Vorschau 2017

Im Jahr 2017 ist das Handwerk das zentrale Thema im Zuiderzeemuseum. Im Freilichtmuseum werden täglich sieben traditionelle Handwerksberufe vorgeführt: Schmieden, Segel sowie Seile herstellen,  Körbe flechten, Böttchern, Fische räuchern und das Heizen einer Dampfwäscherei. Dieses Jahr wird diesen traditionellen Berufen zusätzliche Aufmerksamkeit geschenkt und kann man miterleben, wie die Lehrmeister den Gesellen und Lehrlingen ihr fachliches Wissen und ihre handwerklichen Fähigkeiten weitervermitteln, um sie für die Nachwelt zu sichern. Das Binnenmuseum präsentiert die Ausstellung „10 Jahre Thomas Eyck“. Dieser außergewöhnliche Produzent zeitgenössischer Design-Produkte ermöglicht jedes Jahr die Zusammenarbeit von Designern und Handwerkern für eine exklusive Kollektion.

Lage

Das Zuiderzeemuseum liegt in der Stadt Enkhuizen an den Ufern der einstigen Zuiderzee – dem heutigen IJsselmeer - nur eine Fahrstunde von Amsterdam entfernt.

Region

Nordholland ist ein interessantes Gebiet und wird von vielen als „das wahre Holland“ bezeichnet. Ein Besuch des Zuiderzeemuseums lässt sich mit folgenden Besuchen kombinieren:

  • Hotel Van der Valk, Hoorn
  • Abschlussdeich (Afsluitdijk)
  • Stadtspaziergang in Enkhuizen
  • Tulip Express
  • Batavia Werft
  • Museum Molen Schermerhorn (Windpark)
  • Hollands Käsemuseum & Käsemarkt in Alkmaar
  • Museum Dampfeisenbahn (Goldenes Dreieck mit Zuiderzeemuseum uber das Zuiderzeemuseum zu buchen)
  • Keukenhof
  • Amsterdam
  • Marken
  • Volendam

Gruppentarife

Klicken Sie hier für Gruppentarife ​für mindestens 15 Personen.

Weitere Informationen

Die Abteilung Sales & Reservierungen informiert Sie gerne freibleibend über die Möglichkeiten. Schicken Sie eine E-Mail an sales@zuiderzeemuseum.nl , rufen Sie uns an unter der Nummer +31-(0)228-351135 oder füllen Sie das Kontaktformular aus.